Vernissage im UNION-Foyer: Ray Albuquerque

 

Austellung im UNION: Ray Albuquerque

 

Sa 16.3. 15.00 Uhr Vernissage

Die Fotografie bedeutet für Ray Albuquerque, das Leben aus verschiedenen Winkeln zu sehen und all den vielfältigen Themen und reichhaltigen Motiven Wertschätzung zu erweisen, indem sie sie auf ihre Weise fotografiert und den BetrachterInnen auf neue Art präsentiert. Das Thema der Ausstellung im UNION – Studio für Filmkunst wurde allerdings nicht von ihr, sondern hat eher sie ausgewählt: Stillleben. Ein sehr poetisches und magisches Thema, bei dem das Herz eine entscheidende Rolle spielt. Rays Leidenschaft für das Kochen führt zu einer dauerhaften Inspiration durch die ständig wechselnden Zutaten. Als FotografIn hat man alle erdenkliche Freiheit, zu kreieren, mit dem Licht zu spielen und aus so alltäglichen Dingen wie Obst, Gemüse oder Küchenutensilien etwas zu schaffen, das durch die Art der Komposition und der Fotografie zu Kunst wird. Die für ihre Kompositionen benutzten Hintergründe hat Ray Albuquerque, sei es abstrakt oder mit Texturen, selbst gemalt.

www.hochzeitsfoto-kl.de